• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-535
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Ihr Warenkorb

0 Artikel - 0,00 €
Noch 30,00 € und Ihre Bestellung ist versandkostenfrei!

Hallo, Gast!

PAGE Digital 10.2013

sofort herunterladbar

Gamification - Wie Spielmechaniken Marken, Interfaces und Prozesse beflügeln. Außerdem Typografie und Leserlichkeit sowie das PAGE Extra Top 20 Corporate Design
7,95 €
Inkl. MwSt.
7,95 €
Inkl. MwSt.

Gamification - The Next Level

  • Vor knapp zwei Jahren tauchte Gamification als Buzzword in der Kreativbranche auf - was ist davon geblieben? PAGE zeigt, wie und wann man Spielmechaniken am besten einsetzt, denn nach zwei Jahren Gamification-Hype ist deutlich, was sinnvoll ist und was nicht. Ob Brand- oder Serious Games, ob Interface Design oder interne Prozesse – wir zeigen, worauf es bei der Konzeption und Umsetzung von Spielmechaniken ankommt.
  • Der Einsatz von Spielmechaniken im Marketing ist im Grunde nichts Neues. Neu ist allerdings, dass im Zuge der Digitalisierung die Möglichkeiten der Gamification immer größer werden. Ob Social, Mobile oder Location-based – mit dem Smartphone und neuen Technologien wie Augmented Reality, Gestensteuerung und dem Internet of Things ergibt sich eine ganz neue Infrastruktur für spielerische Anwendungen.
  • Serious Games – Lernspiel, Newsgames, Quantified Self: Serious Games haben ein Ziel über die bloße Unterhaltung hinaus.
  • Brand Games – Ob Advergames oder Facebook-Apps: Immer mehr Unternehmen wollen Kunden mit Spielen anlocken und binden.
  • Bizgames – Recruitainment, Innovationsentwicklung, Trainingsprogramme: Gamification kann auch interne Prozesse in Unternehmen beflügeln.
  • Interface Design – Konzeptionelle, visuelle und funktionale Prinzipien aus dem Gamedesign sorgen dafür, dass auch die Nutzung von Websites und Apps mehr Spaß macht.

Literatur-Apps reloaded

  • Die mobile Technologie ermöglicht spannende Storytelling-Experimente.

Typografie und Leserlichkeit

  •  Spezielle Schriften und die neue DIN-Norm 1450 unterstützen die lesefreundliche Gestaltung.

Ratgeber: Achtung, Auftrag!

  • Gerade bei großen Projekten kann eine Menge schieflaufen. Gunther Baganz und Stefan Bodeit berichten, wie man die acht Alarmsignale erkennt und die Gefahren bannen kann.

Top 20 Coporate Design

  • Ranking 2013 Corporate Design und Identity: Die führenden CD/CI-Büros und Agenturen.
mehr erfahren
Zahlungsartengruppe [DEFEKT - nicht verwendbar] Direkzahlungsarten (PayPal, Sofortüberweisung)
Erscheinungstermin (CRM) 04.09.2013
Metaschlüsselworte Game-Design, Typografie, Corporate Design, Kampagne
Dateigröße: 38.64 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Seitenanzahl: 164 Seiten (210x297mm)
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: nur für den privaten Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen sowie Verbreitungen erlaubt, kopiergeschützt.
Veröffentlichungsdatum: 04.09.2013
Artikelnummer: PGPAD1310

Kunden kauften auch

PAGE 05.2015; Design Thinking - Change Management - Innovation - Designer - Innovation Management - Design Management

PAGE Digital 05.2015

7,95 €
Inkl. MwSt.
eDossier: »Variable Fonts«

eDossier: »Variable Fonts«

6,90 €
Inkl. MwSt.
PAGE 2.2016: UX Design, Typografie, Illustration, Service Design, Virtual Reality

PAGE Digital 02.2016

7,95 €
Inkl. MwSt.
Special: PAGE Jahresabo

Special: PAGE Jahresabo

75,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
eDossier »Shop-Systeme«

eDossier »Shop-Systeme«

6,90 €
Inkl. MwSt.
PAGE Digital 02.2015

PAGE Digital 02.2015

7,95 €
Inkl. MwSt.
NACH OBEN