• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-535
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Ihr Warenkorb

0 Artikel - 0,00 €
Noch 30,00 € und Ihre Bestellung ist versandkostenfrei!

Hallo, Gast!

PAGE Digital 02.2016

sofort herunterladbar

Trends 2016 +++ Crowdfunding für Designer +++ CSS-Tipps +++ Ratgeber: Angebote richtig schreiben +++ Hochschulmagazine ++++ Jobprofil Kommunikationsdesigner
7,95 €
Inkl. MwSt.
7,95 €
Inkl. MwSt.

Titelthema: Trends 2016

Wir haben Experten gefragt, welche Trends im Jahr 2016 die Kreativbranche zu bieten hat. Wo zum Beispiel Illustratoren neuerdings richtig Geld verdienen können, was derzeit in der Typografie angesagt ist oder wohin die Reise bei UX Design und Virtual Reality geht.

Der Adult-Coloring-Books-Trend – also das Ausmalen von Büchern für Erwachsene – ist einer der gigantischen Trends, der ein lukratives Geschäft für Illustratoren und Verleger geworden zu sein scheint. Einst Nischentrend, heute ein richtiger Hype, haben Activity-Books, Ausmal-Kits oder sogar Ausmal-Events und App-Macher den Markt erobert. 
Welche Coloring-Book-Ideen bisher bereits bei Start-ups und Unternehmen entstanden sind und welche Chancen sich daraus für Illustratoren ergeben, zeigt unter anderem der Verlag Michael O’Mara Books mit seinem kürzlich gelaunchten »Typography Colouring Book« mit Vorlagen von mehr als hundert bekannten Kreativen.

Zum Thema UX Design flatterten uns von Experten aus der Branche wie Martin Gassner (Geschäftsführer Kreation bei der Digitalagentur SinnerSchrader in Hamburg) Sätze ins Haus, die auf Microinteractions, Service Design, Smart UI und das Gestalten für alle Devices abzielen. Welche neuen Standpunkte sich hinter diesen Stichwörtern verbergen und was unsere Experten als neue Leitthemen im UX Design erkannt haben, lesen Sie in der Titelgeschichte in PAGE 02.2016!

Auch in der Typografie gab es Interessantes zu erfahren. Zumindest die Erkenntnis, dass es eigentlich den einen großen Typo-Trend gerade nicht gibt! Allerdings dafür viele kleine: Responsive Web-Fonts, Corporate Fonts, OpenType-Features, Emojis, Strichstärkenvarianten, Retro und 3D gehören zu den heißen Themen in der Typografie. Zu Wort kamen unter anderem Jürgen Siebert (Director Marketing DACH & TYPO bei Monotype, Berlin) und Erik Spiekermann (Typedesigner, Berlin & San Francisco).

Und was hat es eigentlich mit dem Social-Trend auf sich? Ist es Größenwahn? Ist es nur ein Hype, der bald das Zeitliche segnet? Wird er genutzt, um bei Kreativwettbewerben mit sozialen Projekten zu punkten? Können Agenturen Lösungen für soziale Ungerechtigkeiten finden? Der Social-Trend hat im vergangenen Jahr seine Bahnen gezogen und vielleicht auch Bewusstsein für aktuelle Themen aus Politik und Gesellschaft geschaffen. Aber wo wird das hinführen? Drei Kreative resümieren ...

Auch auf dem Markt für Virtual-Reality-Brillen hat sich was getan. Nachdem der Trend die Kreativbranche in 2013 schwer enttäuschte, kehrt er jetzt zurück! Dieses mal ausgereifter, marktfähig und mit annehmbaren Preisen. Experten prognostizieren sogar, dass VR-Brillen und eine neue Generation von Smartphones in 2016 die Standards digitaler Kommunikation verändern werden. Wie Virtual Reality in Richtung ernst zu nehmender Anwendungen für die digitale Markenkommunikation steuert, erfahren Sie in PAGE 01.2016.

Jetzt bestellen und mehr zu den markanten Trends in 2016 lesen!

 

Weitere Themen aus PAGE 02.2016

Hochschulmagazine

  • Inspiration pur – konzeptionell wie gestalterisch!

Crowdfunding für Designer

  • Dank Kickstarter & Co können Kreative eigene Projekte umsetzen – wenn sie die Crowd für ihre Ideen begeistern. Wir geben Tipps für erfolgreiche Kampagnen.

CSS-Tipps

  • Auf Basis von Cascading Style Sheets können auch Nichtprogrammierer kleinere Webprojekte realisieren. Wie man dabei typische Stolperfallen umgeht, zeigen Designer und Developer an konkreten Beispielen.

Ratgeber: Angebote richtig schreiben

  • Wie Sie Kunden von Ihrer Leistung überzeugen – und dabei rechtlich auf der sicheren Seite sind.

Jobprofile & Gehälter

  • Was machen Kommunikationsdesigner in der Werbeagentur?
mehr erfahren
Erscheinungstermin (CRM) 06.01.2016
Metaschlüsselworte UX Design, Typografie, Illustration, Werbung, Marketing
Dateigröße: 19.03 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Seitenanzahl: 116 Seiten (209x297mm)
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt
Veröffentlichungsdatum: 06.01.2016
Artikelnummer: PGPAD1602

Kunden kauften auch

PAGE AboPlus, Print und Digital

PAGE AboPlus

120,20 €

Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
PAGE Digital 11.2013

PAGE Digital 11.2013

7,95 €
Inkl. MwSt.
eDossier »CD/CI für Start-ups«

eDossier »CD/CI für Start-ups«

1,95 €
Inkl. MwSt.
PAGE Studentenabo Digital

PAGE Studentenabo Digital

64,30 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Service Designer TOPSELLER

Das macht ein Service Designer bei Sinnerschrader

5,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
PAGE 09.2017: Agenturen, Kreativbranche, Designer, Developer

PAGE Digital 09.2017

PAGE Digital 11.2012

PAGE Digital 11.2012

7,95 €
Inkl. MwSt.
PAGE Connect Booklet 2

Das macht ein Corporate Designer bei Strichpunkt

5,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
NACH OBEN