• SERVICE +49 (0) 2225 / 7085-535
  • Mo. - Fr. 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Kostenlose Lieferung ab 30 EUR
  • Zahlung per PayPal, Kreditkarte (PayPal), Rechnung,
  • Überweisung, Vorkasse, SOFORT Überweisung
  • Verschlüsselte Datenübertragung
Deutschland
Lieferland wählen
Wohin soll Ihre Bestellung geliefert werden?

Ihr Warenkorb

0 Artikel - 0,00 €
Noch 30,00 € und Ihre Bestellung ist versandkostenfrei!

Hallo, Gast!

PAGE Digital 03.2015

sofort herunterladbar

Keine Angst vor Big Data! TOP 50 im PAGE Ranking, Photoshop-Alternativen, gutes E-Book-Design, App-Interface für 3D-Druck und vieles mehr ...
7,95 €
Inkl. MwSt.
7,95 €
Inkl. MwSt.

Titelthema: Keine Angst vor Big Data!

Welche Argumente oder Gefühlswelten kom­men bei welchen Menschen an? Wel­che Inhalte funk­tionieren auf welchen Kanälen? Wo­mit erzielt man das höchste Engagement? Bringt die Kampagne die gewünschten Ergebnisse? Der­artige Fra­gen beantworteten Kreative früher meist aus dem Bauchgefühl heraus. Heute lassen sie sich auf Basis von Web­site­da­ten schneller und darüber hinaus ausführlicher darstellen.

Doch: Viele Kreative schrecken vor Daten und ihrer Analyse zurück. Dabei können sie zu tollen Projekten inspirieren. Vorausgesetzt man ist bereit, mit Daten zu arbeiten.

Wir können Ihnen an dieser Stelle versprechen, dass es lohnt, sich mit dem Thema zu beschäftigen. »Das Problem sind weniger die Daten an sich, sondern der Umgang mit ihnen. Ob man sie als Inspirationsquelle nutzt oder als Handlungsanweisung. Der Fakt allein kann nichts für das Ergebnis«, so Wiebke Dreyer, Planning Director bei VCCP Berlin.

Wir zeigen in dieser Titelgeschichte, wie Big Data die gestalterische Arbeit verändert und welche innovativen Konzepte daraus entstehen können. Agenturen aus der Kreativbranche wie beispielsweise die Londoner Digitalagentur Code & Theory oder Ogilvy & Mather Worldwide machen’s bereits vor.  

Hier gleich bestellen und nachlesen!

Was müssen Kreative machen oder auch eben nicht machen? Was spielt der Beruf des Data Scientists für eine Rolle? Wie und warum kann Big Data die Wirksamkeit von Kreation beweisen und worauf müssen sich Agenturen zukünftig einstellen?

Dazu diskutierten wir mit Kerstin Clessienne, Director Digital Strategy bei der Mediaagen­tur Havas Media in Frankfurt am Main und Alexander Mühl, Executive Creative Director Digital bei der Kreativ­agentur Havas Worldwide in Düsseldorf.

Inspired by Data – Nutzerzahlen, Klicks, Verkaufszahlen und Rezeptzutaten: Wir zeigen zudem Websites und Kampagnen, die von Daten jeglicher Art inspiriert wurden und geben einen Überblick über Quellen und Tools, mit denen sich einige Daten mühelos erheben lassen.

Last but not least beleuchten wir die Frage, was Big Data eigentlich verständlich, lesbar und interessant macht.

Und jetzt bitte keine Angst haben! Sondern erst einmal in Ruhe PAGE 03.2015 bestellen und die Titelgeschichte lesen.  

Weitere Themen aus PAGE 03.2015

  • Branding: Retro für Fortgeschrittene: Die gegenwärtige Retromanie erzeugt bei vielen Unbehagen. Doch lassen sich Anleihen an frühere Stile auch äußerst zeitgemäß einsetzen. 
  • Gutes E-Book-Design: Wenn Gestalter und Programmierer an einem Strang ziehen, können sie trotz der technischen Hinternisse durchaus gelungene E-Books realisieren. 
  • App-Interface für 3D-Druck Zwei jungen Designern ist es gelungen, komplexe 3D-Modelling-Prozesse so runterzubrechen, dass jeder druckbare Objekte erzeugen kann. 
  • Making-of: HTML5-Animation: Wie drei australische Kreative den cursorsensitiven Flamingo Pablo mit Matter.js und Three.js gebaut haben, lesen Sie in diesem Artikel. 
  • Photoshop-Alternativen: Speziell auf Web- und Mobile-Projekte zugeschnittene Designtools fordern den Adobe-Platzhirsch heraus. 
  • TOP 50: PAGE Ranking: Wir präsentieren die besten Agenturen und Designbüros und ihre Umsetzungen des Themas Provokation. 
  • Praxis: Talentmanagement: Wie Agenturen Topleute gewinnen – und halten.
mehr erfahren
Erscheinungstermin (CRM) 04.02.2015
Metaschlüsselworte Big Data, Big Data Analytics, Website Analyse, Datenanalyse, Data Scientist, Kreative, Designer
Dateigröße: 14.30 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Seitenanzahl: 116 Seiten (210x297mm)
Kompatibilität: Windows, Mac OS X, iOS, Windows Phone, Android, Linux
Beschränkungen: unlimitierter privater Gebrauch, keine Kopien oder Vervielfältigungen erlaubt, nicht kopiergeschützt
Veröffentlichungsdatum: 04.02.2015
Artikelnummer: PGPAD1503

Kunden kauften auch

PAGE AboPlus, Print und Digital

PAGE AboPlus

120,20 €

Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Das macht ein Interface Designer bei Serviceplan

Das macht ein Interface Designer bei Serviceplan

5,00 €
Inkl. MwSt., inkl. Versandkosten
Mustervertrag: Agenturvertrag

Mustervertrag: Agenturvertrag

3,85 €
Inkl. MwSt.
PAGE 07.2016: Creative Brief, Recherche, Markenrecherche, Marktrecherche, User Research, Design Thinking

PAGE Digital 07.2016

7,95 €
Inkl. MwSt.
PAGE 10.2015: Omnichannel - Omnichannel Commerce - Connected Commerce - E-Commerce

PAGE Digital 10.2015

7,95 €
Inkl. MwSt.
PAGE Digital 02.2013

PAGE Digital 02.2013

7,95 €
Inkl. MwSt.
PAGE Digital 01.2015

PAGE Digital 01.2015

7,95 €
Inkl. MwSt.
NACH OBEN