Produkt: eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«

eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen«

Free Fonts, Desktop-Fonts, Webfonts lizenzkonform nutzen: Das müssen Freelancer, Designbüros und Agenturen beachten
6,90 €
Österreich: 6,90 € Schweiz: 8,30 CHF International: 6,90 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB

Free Fonts, Desktop-Fonts und Webfonts: Der lizenzkonforme Umgang mit Schriften gehört definitiv zu den Hard Skills im Bereich Typografie – zumindest sollte das so sein!

Doch befassen sich nur wenige Kreative gerne mit den User Licence Agreements (EULAs) der Schriftenanbieter. Nur wenige lesen sie vor der Nutzung – und sind dadurch in einer juristischen Grauzone unterwegs.

Das PAGE eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen« erläutert, wie Agenturen, Designbüros und Unternehmen sich systematisch von Lizenzrechtsverstößen freihalten können und wie man Mitarbeiter, Freelancer und Agenturkunden auf die User Licence Agreements der jeweils genutzten Free Fonts, Desktop-Fonts oder Webfonts verpflichtet.

Was genau ist erlaubt, was nicht? Wie sind die lizenzrechtlichen Bestimmungen der Schriftanbieter zu verstehen? Und was kann ich tun, wenn ich mir bei der Lektüre der EULAs nicht sicher bin?

Das PAGE eDossier »Ratgeber Schriftlizenzen« gibt Tipps, was vor allem bei Desktop-Fonts zu beachten ist, listet die wichtigsten Dos and Don’ts im Umgang mit Free-Fonts und Webfonts und erläutert, wie Agenturen und Designbüros verlässlich Ordnung halten können im Bereich Typografie.

———————————————————————————————-

Das PAGE eDossier 91.2017 enthält einen Beitrag aus PAGE 04.2017(EVT März 2017) im Originallayout. 7 Seiten

Das könnte Dich auch interessieren: