Produkt: PAGE Digital 10.2018

PAGE Digital 10.2018

E-Shop-Design ++ Zeitmanagement ++ Buchcover-Design ++ Bauhaus-Fonts ++ PAGE CD/CI Ranking 2018 ++ Ratgeber: Freelancing ++ Webdesign
8,80 €
Österreich: 8,80 € Schweiz: 9,50 CHF International: 8,80 €
Inkl. MwSt. | AGB

Titelthema: E-Shop-Design, das Spaß macht und verkauft

Online zum Kauf verführen: Kreative Konzepte für E-Shops werden immer wichtiger – egal, ob es ein großer oder kleiner Online-Store sein soll. Ansprechende Produktinszenierungen und SEO-relevantes Storytelling gehören heute genauso dazu wie die Optimierung für Mobile und eine exzellente User Experience.

Denn: Menschen interessieren sich für die Erfahrung, die sie in einem Onlineshop machen, und für nutzwertige Informationen, die sie erhalten, erst dann fürs eigentliche Produkt. Kommunikationsprofis wissen das zwar, aber nicht jeder hat das Praxis-Know-how für E-Commerce direkt zur Hand. In der PAGE-Titelstory »E-Shop-Design« in Ausgabe 10.2018 beschäftigen wir uns ausführlich mit diesem Themenbereich.

Wie sollte das Webdesign idealerweise aussehen? Welchen technischen Standards sollte das jeweilige Shopsystem genügen? Welches Konzept führt zum Erfolg beziehungsweise einer hohen Conversion? Welches sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren im Detail? Wie sieht eigentlich das Kaufverhalten der User aus? Wie sollten welche Produkte in Szene gesetzt werden und welche Trends gibt es derzeit? Was tun, wenn die Produkte schwierig abzubilden sind? Wie wichtig ist Mobile? Wie gut funktionieren die beliebtesten aktuellen Storytelling-Strategien?

Wir beantworten diese Fragen und zeigen, wer heutzutage bereits einen super Job abliefert und es schafft, potenzielle Käufer auf seine Seiten aufmerksam zu machen und sie zum Kaufen zu bewegen. Zudem stellen wir ein paar besonders gut geeignete, im Markt führende Shopsysteme vor – da gibt’s für jeden Zweck und für jeden Kunden eine passende Lösung.

Jetzt PAGE lesen und dann den eigenen E-Shop zum Erfolg bringen.

____________________________

Weitere Themen aus PAGE 10.2018

Extra-Booklet: »PAGE CD/CI Ranking 2018«

Die 20 besten Büros und Agenturen aus denBereichen Corporate Design und Identity

Corporate Designs für Interior Designer

Die Gestaltungskompetenz einer anderen Designdisziplin in eine visuelle Identität übersetzen –ein sehr reizvoller Job für Kommunikationsdesigner!

Zeitmanagement für mehr Kreativität

Klassische Techniken und neue Arbeitsmodelle: Wie Agenturen und Freelancer ihre Prozesse organisieren.

Digital Banking: Money & Marke

Fintechs und Smartphone-Banken mischen die Finanzbranche auf. So unkompliziert und kundenorientiert ihre Services sind, so spielerisch sind ihre Identities.

Erlers Designkritik: Plain Packaging

Warum zum Verbraucherschutz einheitlich gestaltete Zigarettenschachteln plötzlich cool wirken.

Buchcover-Design

Von der Kunst, ein Buch so zu verpacken, dass man es sofort in die Hand nehmen möchte.

Making-of: Neue Bauhaus-Fonts

Wie Studierende aus Originalentwürfen von Bauhaus-Gestaltern Schriften für die heutige Zeit entwickeln …

Video-Ads: Eine Produktion, viele Formate

Die Hamburger Digitalagentur BOOM hat für die Kreation und Umsetzung von Social Media Ads für die verschiedenen Kanäle einen besonders ökonomischen Produktionsprozess geschaffen.

Ratgeber: Freelancing

Was sollten Kreative bedenken, die sich als Freelancer selbstständig machen wollen? Und auf was müssen Agenturen im Umgang mit ihnen achten? Erfahrungsberichte, Tipps und rechtliche Aufklärung in Sachen Scheinselbstständigkeit …

Hätte ich das mal früher gewusst!

Was Carolin Rauen, Chris Campe, Sigmund Perner, Nina Borrusch und Michael Reissinger aus heutiger Sicht ihrem jüngeren Ich raten würden …

Das Webdesign braucht mehr Humor!

Espen Brunborg von der Digitalagentur Primate erklärt im Interview, was im Webdesign gerade schiefläuft.

Das könnte Dich auch interessieren: