Produkt: PAGE 7.2019

PAGE 7.2019

Kreativität: Freiheit versus Regel ++ Ideation: Methoden & Tools für Designer ++ Ideen für die Schublade – hurra! ++ Webdesign: Flexible Layouts mit CSS Grid ++ Karriere: Jobvermittlung für Kreative ++ Ethik & Design: Chance & Pflicht für Gestalter
8,80 €
Österreich: 8,80 € Schweiz: 9,50 CHF International: 8,80 €
Inkl. MwSt. | AGB
10,80 €
Österreich: 12,00 € Schweiz: 19,50 CHF International: 12,00 €
Inkl. Mehrwertsteuer und Versand. | AGB
Lieferzeit: 2-3 Werktage

Themenheft: Kreative Techniken & innovative Tools für Ideenfindung & Ideenmanagement

Was Kreative wissen müssen, um effektiv Ideen zu generieren, zu filtern und zu verfeinern

Gute Ideen liegen selten einfach auf der Straße. In den meisten Fällen stecken dahinter viele Stunden Arbeit, Grübeln und Ausprobieren. Ideen sind essenziell für den Kreativalltag und Grundlage jedes Gestaltungsprozesses – doch was können wir tun, wenn sie einfach nicht fließen wollen oder uns die Fülle an Möglichkeiten überfordert? Wichtige Fragen, die wahrscheinlich jeder Kreative kennt. Grund genug, um den Aspekten Ideenfindung und Ideenmanagement den Themenschwerpunkt dieser Ausgabe zu widmen.

Ob für Konzept oder Design, für Print oder Online, für UX-, Web-, Corporate- oder Business Design: In PAGE 07.2019 gehen wir der Frage nach, wie man Ideen am besten triggert und ungenutzte Einfälle fürs nächste Projekt aufbereitet. Wir haben Künstler, Designer, Wissenschaftler und Psychologen nach ihren Erfahrungen gefragt: Welche Tricks und Innovationen nutzen sie, um Ideationsprozesse anzustoßen und zu optimieren? Wie schaffen sie Raum für Inspiration?

Es gibt sie bereits, die KI-Systeme, die man mit Briefing, Budget, Timeline und einigen anderen Informationen füttert und die per Algorithmus eine Grundidee ausspucken. Ist das die Zukunft im Kreationsprozess? Ob mit technischer Unterstützung oder ohne – Ideationsprozesse anzustoßen und zu managen bleibt Kernkompetenz von Kreativen. Ideen in konzentrierter Arbeit und freiem Denken zu generieren, weiterzuentwickeln und auch mal auszusortieren, wird auch in Zukunft Tagesgeschäft kritischer Köpfe in Agenturen und Designbüros sein. In PAGE 07.2019 verraten wir, wie das – oft ganz analog – geht, und zeigen anhand von Projekten aus der Praxis, welchen Weg Ideen bis zum fertigen Projekt nehmen können.

Eine gute Nachricht zum Schluss: Einfallsreichtum lässt sich trainieren! In PAGE 07.2019 stellen wir Methoden, Bücher und Kreativtools für alle Stadien der Ideenfindung vor. Dabei gehört das Ideen–Aussortieren wohl zu den schwierigsten To-dos von Kreativen. Doch was passiert mit jenen Ideen, die im Kreationsprozess auf der Strecke bleiben? Acht Agenturen haben uns verraten, wie sie »Schubladenideen« zu neuem Leben erwecken. Dabei ist es wichtig, juristisch einwandfrei vorzugehen. Wir haben die Allianz deutscher Designer gefragt, was rechtlich erlaubt ist und wie sich sowohl abgelehnte als auch akzeptierte Entwürfe weiterverwenden lassen.

Nutzen Sie das ganze Ideenpotenzial – für Ihre Kunden, für Ihre Agentur, für Ihr Business – und optimieren Sie Ihr Ideenmanagement mit PAGE 07.2019!

Themen aus PAGE 07.2019

  • Kreativität: Freiheit vs. Regel
    Wie lockt man Ideen hervor? Mit Nichtstun oder systematischer Recherche? Wir berichten, auf welche Weise Designer ihre Kreativität triggern und erste Eingebungen zu tragfähigen Konzepten weiterentwickeln
  • Ideen für die Schublade – hurra!
    Was tun mit tollen Entwürfen, die nicht realisiert werden konnten? Darf man sie für einen anderen Kunden nutzen oder im Portfolio zeigen?
  • Ideation: Methoden & Tools für Designer
    Bücher, Karten, Maps und Apps – hier finden Sie hilfreiche Werkzeuge und Methoden für die unterschiedlichen Phasen der Ideenentwicklung
  • Tutorial: Flexible Layouts mit CSS Grid
    Das CSS Grid Layout Module ist ideal für komplexere Webdesigns. Denis Potschien zeigt Step by Step, wie auch CSS-Einsteiger damit abwechslungsreiche Bildergalerien gestalten können
  • Erfolgsfaktoren für Kollaborationen
    Es gibt viele gute Gründe, sich mit Kreativen aus anderen Disziplinen zusammenzutun. Doch wie gewinnt man sie für eine Kollaboration? Und wo liegen Hindernisse?
  • Karriere: Jobvermittlung für Designer
    Es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass Sie einmal von einem Headhunter angesprochen werden. Wie rea-giert man da am besten? Und lohnt es sich, selbst aktiv zu werden? Tipps zum Umgang mit Personalberatern
  • Haltung zeigen: Design & Ethik
    Dass ihre Arbeit zum Teil negative Auswirkungen auf Natur und Gesellschaft hat, beschäftigt immer mehr Designer. Was aber können sie verändern?
  • Farbtrends im Webdesign
    Mit Farben lässt sich wunderbar spielen! Und diese Websites inspirieren ganz besonders
  • Geschäftsberichte: Print & Digital
    Richtig smarte Business Reports sind heute Teil einer aufs ganze Jahr angelegten Contentstrategie, die alle Medienkanäle adäquat bedient
  • Corporate Design: Moderne Identities
    Soziale Interaktion ist die Wurzel vieler junger Marken. Wir zeigen, wie sich dies im Branding visualisieren lässt
  • Von der Dialekt-Lautschrift zum Retail Font
    Fürs Tiroler Dialektarchiv entwickelte Typejockeys eine Schrift mit vielen Akzentkombinationsmöglichkeiten – und auch gleich ein Serifenfamilie für alle: Antonia
Das könnte Dich auch interessieren: